Ein Stolperstein im Straßenpflaster, mit dem Text "Hier wohnte Reinhard Drücke."

„…173, 174, Onkel Drücke“

Erinnern und Gedenken

Reinhard Drücke aus Unna wurde im Nationalsozialismus wegen seiner Homosexualität nach Paragraf 175 verfolgt.  Seit heute erinnert auf Anregung der örtlichen Aidshilfe ein Stolperstein an sein Schicksal.

Weiterlesen

§175: Schwule Juristen fordern und fördern schnelle Rehabilitierung schwuler Männer

Pressemitteilung

Offener Brief an Justizminister Heiko Maas: Jetzt ernst machen mit der Rehabilitierung und Entschädigung. Unterstützung im weiteren Verfahren angeboten.

Weiterlesen

„Jeder übergibt sich beim Hundertfünfundsiebzig!“

RECHT

Fast 150 Jahre diente der § 175 StGB dazu, Homosexuelle in Deutschland strafrechtlich zu verfolgen und zu diskriminieren. Vor 20 Jahren wurde er ersatzlos gestrichen.

Weiterlesen

„Kein Laster und kein Verbrechen“

KALENDERBLATT

Magnus Hirschfeld (1868-1935) gilt als einer der entscheidenden Mitbegründer der deutschen Sexualwissenschaft und der deutschen Schwulenbewegung, aber auch als engagierter sozialdemokratischer Reformpolitiker.

Weiterlesen