PEP

Keine Regressangst mehr bei HIV-Notfallmaßnahme PEP

Notfallprophylaxe

Gemeinsamer Bundesausschuss und Kassen setzen auf leitliniengerechte Verordnung dieser wichtigen Option

Weiterlesen
Filmemacherpaar Ducastel Martineau

Erst kommt der Sex, dann das Verlieben

Kino

In „Théo & Hugo“ erzählen Olivier Ducastel und Jacques Martineau mitten aus dem schwulen Großstadtleben. Ein Gespräch mit dem Filmemacherpaar über echten Sex vor der Kamera, die PEP und das Leben mit HIV im Kino

Weiterlesen
Théo und Hugo im Darkroom

Aus dem Darkroom ins Glück

Film

So direkt, intensiv und zugleich romantisch wurden schwule Liebe und schwuler Sex bisher in kaum einem Film gezeigt. Mit „Théo & Hugo“ ist dem Pariser Filmemacherpaar Olivier Ducastel und Jacques Martineau ein Meisterwerk gelungen.

Weiterlesen

„Eigentlich hätte die Ärzteschaft Grund zur Aufbruchstimmung“

HIV-PrEP

Nicht nur das „altgediente“ Kondom kann HIV-Übertragungen verhindern, sondern auch die antiretrovirale Therapie oder die PrEP. Man muss die HIV-Prävention deshalb heute weiter denken, sagt der Berliner Internist Christoph Weber.

Weiterlesen
blaue Truvada-Pille

PROUD: HIV-Prä-Expositions-Prophylaxe reduziert HIV-Risiko um 86 Prozent

RETROVIRUSKONFERENZ CROI

Die britische PROUD-Studie mit 545 schwulen Männern mit erhöhtem HIV-Risiko zeigt: Die Einnahme des HIV-Medikaments Truvada schützt vor einer HIV-Infektion – auch unter Alltagsbedingungen.

Weiterlesen
Paar auf Treppe

Passen Positive und Negative zusammen?

PARTNERSCHAFT

Wenn in einer Beziehung ein Partner HIV-positiv und der andere negativ ist, wirft das bei manchen Paaren viele Fragen auf. Peter Thomson (Name geändert) weiß seit sechs Jahren von seiner HIV-Infektion. Seitdem hat sich sein Beziehungsleben dramatisch geändert.

Weiterlesen

„Ich bin der Mann, bei dem Josh sich mit HIV angesteckt hat“

GEGEN STIGMATISIERUNG

Josh Robbins, 29, hat seine HIV-Diagnose öffentlich gemacht. Mit seinem Blog „imstilljosh.com“ will er Diskriminierung bekämpfen und andere HIV-Positive unterstützen.

Weiterlesen

Im Falle eines Notfalls

POST-EXPOSITIONS-PROPHYLAXE (PEP)

Durch eine PEP kann nach einem Safer-Sex-Unfall eine HIV-Infektion mit großer Wahrscheinlichkeit noch verhindert werden. Dass die Kosten in begründeten Fällen von den Krankenkassen übernommen werden, weiß jedoch noch nicht jeder Arzt.

Weiterlesen