Startseite der Webseite hiv-diskriminierung.de gegen HIV-Diskriminierung

Neues Internetportal gegen HIV-Diskriminierung

Leben mit HIV

HIV-Diskriminierung.de informiert über Möglichkeiten, sich gegen Diskriminierung zu wehren, und nennt Unterstützungsangebote

Weiterlesen

Mosaiksteine auf dem Weg zur HIV-freundlichen Arbeitswelt

BERUF UND HIV

Rund zwei Drittel aller HIV-Positiven in Deutschland sind erwerbstätig. Viele stehen vor der Frage, wie sie mit ihrer Infektion am Arbeitsplatz umgehen sollen. 

Weiterlesen

Beraten, unterstützen, verändern

GEGEN DISKRIMINIERUNG

Menschen mit HIV erleben immer wieder Diskriminierungen. In der Anlauf- und Kontaktstelle der Deutschen AIDS-Hilfe unterstützt Kerstin Mörsch Betroffene dabei, dagegen vorzugehen. 

Weiterlesen

„positive stimmen“ von Frauen: Überraschendes und Erschreckendes

FORSCHUNG

Im Forschungsprojekt „positive stimmen“ berichteten auch 280 Frauen von ihren Erfahrungen mit Diskriminierung. Welche Erkenntnisse es gab, erläutert „positive stimmen“-Beirätin Sabine Weinmann.

Weiterlesen

„Ich muss Sie nicht behandeln“

DISKRIMINIERUNG

Etwa jeder fünfte HIV-Positive hat in Arztpraxen, Kliniken oder Pflegeheimen schon Diskriminierung erlebt. Einige verlieren daher das Vertrauen oder gehen nicht mehr für nötige Behandlungen zum Arzt. 

Weiterlesen

Ist Diskriminierung therapierbar?

FORSCHUNG

Die Virusmenge im Körper kann so weit verringert werden, dass HIV nicht mehr nachweisbar ist: Eine Ansteckung über Sex ist dann extrem unwahrscheinlich. Kann das Wissen zur Entstigmatisierung beitragen? 

Weiterlesen

Infektionsängste sind menschlich – für HIV-Patienten aber folgenreich

DISKRIMININIERUNG

HIV ist heute behandelbar, die Infektionswege und die Schutzmöglichkeiten sind bekannt. Dennoch werden Menschen mit HIV weiterhin diskriminiert – auch im Gesundheitswesen. 

Weiterlesen

„Wir können uns trotzdem positiv fühlen“

Menschen mit HIV, die Stigmatisierung erleben, haben oft Scham- und Schuldgefühle. Man spricht hier auch von „verinnerlichter Stigmatisierung“ – […]

Weiterlesen

Ein wichtiges Signal für das Zusammenleben

EIN TABUBRUCH UND SEINE FOLGEN (7)

HIV-Positive unter wirksamer antiretroviraler Behandlung sind auch sexuell nicht mehr ansteckend. Für sie und ihre Partner oder Partnerinnen ist das eine große Erleichterung. Leider weiß in Deutschland kaum jemand davon. 

Weiterlesen

„Es geht um den Menschen, nicht nur um Laborwerte“

EIN TABUBRUCH UND SEINE FOLGEN (6)

Die Schweizer Aids-Kommission EKAF verkündete, dass HIV-Positive unter Therapie auch ohne Kondome Safer Sex haben können. Dies wurde scharf kritisiert. Dr. Hans Jäger über die damalige Empörung und den heutigen Stand der HIV-Therapie.

Weiterlesen
1 2