Konsumutensilien

Empfehlungen für die Vergabe von Konsumutensilien veröffentlicht

Schadensminderung

Mehr als nur Spritzentausch: Drogenhilfen und andere Einrichtungen sollten einen erweiterten Service bei der Vergabe von Konsumutensilien anbieten

Weiterlesen
Mann drückt Tupfer auf Armbeuge

Wenn Schmerzpflaster zur Lebensgefahr werden

Harm Reduction

Immer mehr Drogenabhängige nutzen Schmerzpflaster, um das dort enthaltene Opioid Fentanyl herauszulösen und zu injizieren. Eine neue Broschüre klärt über die Risiken auf.

Weiterlesen
Lücke in Straße

Lücken in der Prävention und Versorgung von Drogengebrauchern

DRUCK-STUDIE

Hohe HIV- und Hepatitis-Raten, geringe Impfquoten: Das Robert Koch-Institut hat erste Ergebnisse einer Erhebung unter injizierenden Drogenkonsumentinnen und -konsumenten veröffentlicht.

 
Weiterlesen
Panzer

„Drogenpolitik“ mit der Kalaschnikow

OSTUKRAINE

Die Separatisten in den abtrünnigen „Volksrepubliken“ im Osten der Ukraine drangsalieren Dealer, Süchtige und sogar Sozialarbeiter – in einem „Krieg gegen Drogen“, der die HIV-Raten in die Höhe zu treiben droht.

Weiterlesen

Meilenstein in Sachen Drogenpolitik

SPRITZENAUTOMATEN

Vor 25 Jahren wurden in NRW die ersten 25 Spritzenautomaten aufgestellt. Mit einem Festakt und einem Fachtag wird das bis heute  bundesweit größte Spritzenautomatenprojekt nun gefeiert.

Weiterlesen

Spritzen in die Knäste! (Teil 2)

MENSCHENRECHTE

„Die Menschlichkeit einer Gesellschaft misst sich am Umgang mit ihrem schwächsten Glied“, sagte einst Alexander Solschenizyn. Zu diesen schwächsten Gliedern gehören bei uns neben Flüchtlingen sicher auch Gefangene. 

Weiterlesen