Tupoka Ogette

Das Interview, welches ich gern einmal zu Rassismus führen würde

Selbst-Interview

Rassismus-Expertin Tupoka Ogette bekommt in vielen Interviews die immer gleichen, „weißen“ Fragen gestellt. Deshalb hat sie jetzt ein Interview mit sich selbst geführt.

Weiterlesen
Grundschulkinder beim Unterricht im Klassenzimmer

„Kinder werden oft unterschätzt“

Aufklärung

Die niederländische Arbeitsgruppe „HIV und Vorurteile“ will das Bewusstsein von Grundschüler_innen für das Thema HIV schärfen und sie so zu eigenen Entscheidungen befähigen, wenn sie mit Sex anfangen

Weiterlesen
Mann schminkt sich die Lippen

Im Fummel in die Schule

AKZEPTANZ

In Baden-Württemberg soll durch die Bildungsplanreform Wissen über „sexuelle Vielfalt“ fest im Lehrplan verankert werden – mit dem Ziel einer offen Gesellschaft. Das hat zu heftigen Kontroversen bis hin zu Hetze geführt.

Weiterlesen
Lehrer vor Tafel

„Diskriminierung tötet“ — Mobbing in der Schule

UMFRAGE

Im Januar präsentierte die internationale LGBT-Jugendorganisation IGLYO in Brüssel die Ergebnisse ihrer Befragung von LGBT-Jugendlichen zu Mobbing-Erfahrungen.

Weiterlesen

„Meist mache ich das alles mit mir selbst aus“

JUNG UND POSITIV

Zum ersten Mal haben Jugendliche mit HIV im Rahmen eines bundesweiten Treffens im Juni die Möglichkeit, sich mit Gleichaltrigen in einer ähnlichen Lebenssituation auszutauschen. 

Weiterlesen

„Voll schwuler Unterricht“

HOMOPHOBIE

„Schwule Sau“ ist das beliebteste Schimpfwort an deutschen Schulen, behauptet die Bildungsgewerkschaft GEW. Ein Interview mit Alexander Lotz.

Weiterlesen

Ein One-Night-Stand mit Folgen

DAILY SOAP

„Dass die überhaupt frei rumlaufen darf. So was gehört doch weggesperrt.“ – Sprüche dieser Art musste sich die 19-jährige HIV-positive Nicki („Unter Uns“) in der Schule anhören. Ein Gespräch mit Produzentin Barbara Süvern

Weiterlesen