historische Fotografie zum HIV-Aktivismus in Polen

„Es ist an der Zeit, die bisherigen Erzählungen der HIV-Epidemie zu hinterfragen“

HIV-Aktivismus

Wie passen Sozialforschung, Geschichte und HIV-Aktivismus zusammen? Ein Interview mit der polnischen Soziologin und Streetworkerin Agata Dziuban anlässlich der Ausstellung HIVstories. Living Politics.

Weiterlesen
Blick in die Rock-Hudson-Ausstellung

„Rock Hudson und die Aids-Krise“ im Schwulen Museum* Berlin

Aidsgeschichte

Eine Sonderschau erinnert an den schwulen Hollywoodstar und die bisweilen hysterischen Reaktionen auf das Öffentlichmachen seiner Aids-Erkrankung. Außerdem: ein „Hausaltar“ für die Polittunte und Aidsaktivistin Ovo Maltine

Weiterlesen

Nachrichten aus der Vergangenheit

Erinnern und Gedenken

5.000 Bilder und kistenweise Tagebücher: 22 Jahre nach seinem Tod wird der Nachlass des Berliner Fotografen Jürgen Baldiga erschlossen – und Tag für Tag ein Stückchen mehr der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Weiterlesen
Plakat zur Ausstellung

In die Mitte der deutschen Gesellschaft

Ausstellung

Die große wie großartige Berliner Doppelausstellung „Homosexualität_en“ zelebriert ein breites Panorama zur queeren Geschichte und Gegenwart

Weiterlesen

Museale Vergangenheit und Gegenwart

AUSSTELLUNG

„30 Jahre Positives Erleben“ – Eine Ausstellung des Schwulen Museums würdigt das Jubiläum der Berliner Aids-Hilfe

Weiterlesen
Collage

Wider die Geschichtsvergessenheit

AUSSTELLUNG

Der Münchner Künstler Philipp Gufler erinnert mit seiner Videoinstallation „Projektion auf die Krise“ im Schwulen Museum* Berlin an die fatale Aidspolitik Bayerns in den 80er-Jahren unter dem damaligen Staatssekretär Peter Gauweiler.

Weiterlesen