Coverbild des Buches

Das Haus der unfassbar Schönen: Strike a pose

Roman

Mit „Das Haus der unfassbar Schönen“ taucht Joseph Cassara tief ein in die Ballroom-Szene im New York der 80er- und 90er-Jahre. Sein Debütroman ist ein pralles, packend erzähltes Stück LGBT-Geschichte.

Weiterlesen
Serie Pose

Trauer, Träume und Hoffnung

Serie Pose

Die Serie Pose beweist ein großes Gespür für die Belange von trans* Frauen. Kein Wunder: Wirkten in dieser Produktion doch so viele trans* Menschen mit wie in keiner zuvor.

Weiterlesen