Sorglosigkeit und die Rettung der Lüste

MEDIENKRITIK

Formulierungen wie „die Sorglosigkeit nimmt zu“ wird man in den Wochen rund um den Welt-Aids-Tag und neue HIV-Infektionszahlen wieder gehäuft begegnen. Ulrich Würdemann geht der Frage nach, warum vor der „Sorglosigkeit“ gewarnt wird.

Weiterlesen

Von der Angst zum Erfolg

30 JAHRE HIV

Die Situation in Deutschland nach drei Jahrzehnten: Relativ niedrige Infektionszahlen, gut wirksame Prävention mit ein paar weißen Flecken, keine “neue Sorglosigkeit”

Weiterlesen