Bild zum Beitrag Isolation tötet über Einzelhaft

Isolation tötet: das Zellengefängnis und die Lehren der Covid-Pandemie

Leben in Haft

Warum Zellen im Strafvollzug keine Berechtigung haben sollten und was uns die Pandemie über die Risiken von Isolation lehrt

Weiterlesen
Aktionsta

Jetzt anmelden: 9. Europäische Konferenz zur Gesundheitsförderung in Haft

Die Fachkonferenz, die im September dieses Jahres in Wien stattfinden wird, steht unter dem Motto „Man muss nur wollen!“ und verbindet Wissenschaft und Praxis

Weiterlesen
Beamter mit Schlüsselbund an Gefängnistür

Hinter verschlossenen Türen

Gesundheit und Haft

Zwei Gefängnisärzte haben ihre Erfahrungen zu Papier gebracht. Sie blicken auf mehr als 20 Jahre Praxis „hinter Gittern“ und darauf, was die Haft mit ihren Patient_innen macht.

Weiterlesen

„Wir müssen uns von bestimmten Blockaden lösen“

SEX IN HAFT

Sexualität spielt auch im Knast eine große Rolle, kann dort aber nicht so ausgelebt werden wie „draußen“. Das erschwert unter Umständen auch die Resozialisierung. Wir haben mit dem Psychologen und Haftexperten Marcus Behrens gesprochen.

Weiterlesen

Schwul unter schweren Jungs

STRAFVOLLZUG

Ein Wohlfühlort ist der Knast sicher nicht. Für schwule Männer kann die Haft aber noch mal schwieriger sein als für andere. Wir haben mit dem Psychologen Marcus Behrens gesprochen, der schwule und bisexuelle Inhaftierte betreut.

Weiterlesen
Schutzgitter

Gesundheit in Haft: „Es hakt immer dann, wenn’s teuer wird“

MENSCHENRECHTE

Weil das Geld der Vollzugsanstalten nicht ausreicht, kommt es immer wieder vor, dass man Häftlingen eine HIV-, Hepatitis-C- oder Substitutionsbehandlung vorenthält.

Weiterlesen

„Spritzenprojekte sind überall machbar – man muss nur wollen“

SCHADENSMINIMIERUNG

Selbst unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen werden in Haftanstalten Drogen konsumiert. Sterile Spritzen zum Schutz vor Hepatitis und HIV dagegen bleiben den Häftlingen fast flächendeckend verwehrt. 

Weiterlesen

Gesundheit hinter Gittern – kein Thema für die Bundesregierung?

MENSCHENRECHTE

Vom 3. bis zum 4. Oktober fand im italienischen Ort Abbo Terme das diesjährige Treffen des „Health in Prisons Projects“ (HIPP) statt. Ein Kommentar

Weiterlesen

„Das ist falsch, was die da mit mir machen“

DROGEN UND MENSCHENRECHTE

Dank einer Drogenersatztherapie können viele suchtkranke Menschen wieder ein fast normales Leben führen. Doch wehe, sie kommen in Haft: Lui musste auf sein Methadon verzichten. Er hat sich gewehrt – vergeblich.

Weiterlesen

Auszeichnung für das Nötigste

Manchmal muss man Selbstverständlichkeiten belohnen, damit sie sich langsam durchsetzen. Darum vergibt die Deutsche AIDS-Hilfe jetzt eine Präventionsurkunde an […]

Weiterlesen