ACT-UP-Protest für mehr Unterstützung in der Pflege von Aidskranken

„So viele junge Menschen sterben zu sehen, bleibt nicht ohne Wirkung“

Trauma Aids

Inge Bancyk ist seit über 25 Jahren in der Pflege von HIV- und Aids-Patient_innen tätig. Diese Arbeit, besonders die Jahre der Aidskrise, haben sie nachhaltig geprägt.

 

Weiterlesen
Beitragsbild Trauma der Aidskrise

„Ich möchte mich endlich von den alten Bildern von Aids verabschieden“

Trauma Aids 5

Heute kann man bei früher Diagnose und Behandlung gut mit HIV leben. Wirkt das Trauma der Aidskrise dennoch nach? Wir haben mit dem Aktivisten Dennis gesprochen, Jahrgang 1990

Weiterlesen
Gruppe von gezeichneten Personen von der Startseite queerrefugeeswelcome.de

Gesucht: Ein gewaltfreier Ort zum Leben

queere geflüchtete

Sie flohen vor Unterdrückung und Verfolgung. In Deutschland angekommen, machen viele LSBTI*-Geflüchtete erneut homo- oder transphobe Erfahrungen. Umso wichtiger sind sensible Beratungs- und Versorgungsangebote.

Weiterlesen
LSBTI*-refugees needs help

„A word, a smell, an image – and experiences become real again“

Refugees

Since spring 2016 the gay counseling Berlin has been providing emergency and community accommodation for LQBTIQ* refugees. Jakob Prousalis is responsible for psychological counseling.

Weiterlesen
LSBTI*-refugees needs help

„Ein Wort, ein Geruch, ein Bild – und Erfahrungen werden wieder real“

LSBTI*-Geflüchtete

Seit Frühjahr 2016 betreibt die Schwulenberatung Berlin eine Not- und Gemeinschaftsunterkunft für LSBTI*-Geflüchtete. Jakob Prousalis ist dort für die psychologische Beratung zuständig.

Weiterlesen

„Meine seelische Welt wackelt immer noch“

Gewalt und Trauma

Vor 22 Jahren wurde Jule Sandgi bei einer Vergewaltigung mit HIV infiziert. Wie das Trauma der Gewalttat und die Erkrankung bis heute ihr Leben bestimmen, davon erzählt die 48-jährige Dortmunderin im Interview.

Weiterlesen

„Ich will mein Leben einfach wieder lebenswert machen“

GESPRÄCHSTHERAPIE

Drogen gebrauchende Frauen leiden häufiger unter Traumata oder belastenden Lebenserfahrungen. Ein Gruppenprojekt der Beratungsstelle La Strada in Hannover unterstützt solche Frauen dabei, wieder Halt im Leben zu finden.

Weiterlesen

Spuren der Gewalt

AUF DER FLUCHT

Sie sind gezeichnet von Flucht, Folter und Kriegserlebnissen. HIV-positive Migranten und Asylsuchende, die durch unbewältigte Traumata zusätzlich psychisch belastet sind, stellen für Betreuer eine besondere Herausforderung dar.

Weiterlesen