UNAIDS: 15 Millionen Menschen erhalten HIV-Therapie

Etappenziel erreicht

Rund 15 Millionen Menschen mit HIV weltweit nehmen aktuell antiretrovirale Medikamente. Das geht aus einem Bericht hervor, den UNAIDS am Dienstag vorstellte.

Weiterlesen

UNAIDS drängt auf schnelles Handeln, um die Aids-Epidemie bis 2030 zu beenden

ZIELE UND MASSNAHMEN

Nahezu 28 Millionen HIV-Neuinfektionen und 21 Millionen aidsbedingte Todesfälle können bis zum Jahr 2030 verhindert werden. So heißt es in einem UNAIDS-Bericht, der gestern in den USA vorgestellt wurde.

Weiterlesen

Welches Schweinderl hätten S’ denn gern?

INVESTITUTIONEN

In New York fand am 25.9. eine Sonderveranstaltung der Vereinten Nationen zur Weiterentwicklung der „Millennium-Entwicklungsziele“ statt. Dabei ging es auch um die künftige Rolle der HIV- und Aids-Prävention.

Weiterlesen

„Die Zeit ist gekommen“

UN-MENSCHENRECHTSRAT

„Wir müssen Gewalt bekämpfen, einvernehmliche gleichgeschlechtliche Beziehungen entkriminalisieren, Diskriminierung beenden und die Öffentlichkeit aufklären!“ Deutliche Worte von UN-Generalsekretär Ban Kimono.

Weiterlesen

HIV global: Die Lage bleibt schwierig

30 JAHRE HIV

30 Jahre HIV und Aids – davon 15 Jahre mit wirksamer Therapie. Deren Einführung mit der Aids-Konferenz 1996 in Vancouver eine Zäsur markierte: Den Wandel von HIV von einer tödlichen Bedrohung zu einer chronischen Krankheit.

Weiterlesen

„Ich bin in einer mehr als privilegierten Situation“

Am 7. Juni, einen Tag vor der UN-Generalversammlung zu HIV in New York, trafen sich über 60 Jugendliche aus aller Welt, um zu beraten, wie Regierungen zur Einhaltung ihrer Versprechungen verpflichtet werden können. Ein Berichtet von Barbara Grappa

Weiterlesen