Titelbild zum Dossier Trauma Aids

Zwölf Hektar Gedenken

TRAUERKULTUR

Vor 30 Jahren wurden in Washington erstmals tausende Gedenktücher zur Erinnerung an die an Aids Verstorbenen und als Anklage gegen die Verantwortlichen in der Politik öffentlich präsentiert

Weiterlesen

Was heißt hier „Aids beenden“?

AIDSKONFERENZ

Von der „Pille gegen Aids“ über die Heilung bis zum universellen Zugang zu Therapie, Prävention, Beratung und Versorgung: Die XIX. Internationale Aids-Konferenz brachte keine Durchbrüche, hat aber Signale gesetzt.

Weiterlesen

Der Krieg gegen Drogen hat die Probleme vergrößert statt gelöst

AIDSKONFERENZ WASHINGTON (3)

Spätestens wenn ein erzkonservativer Politiker und Ex-General den „Krieg gegen die Drogen“ für gescheitert erklärt, sollte man ins Grübeln kommen.

Weiterlesen

Nur ein offenes Klima hält Menschen gesund!

AIDSKONFERENZ WASHINGTON (2)

Viele HIV-Positive aus aller Welt haben an der Konferenz in Washington teilgenommen – und brauchten erstmals keine Angst zu haben. Denn im Jahr 2010 hob Präsident Obama das offizielle Einreiseverbot für Menschen mit HIV auf.

Weiterlesen

Repression gefährdet Sexarbeiterinnen

AIDSKONFERENZ WASHINGTON (1)

Eine Mordserie beherrscht die US-Medien: Ende 2010 findet die Polizei zehn zerstückelte Leichen an der Küste von Long Island, einer Insel östlich von New York. Alle Opfer waren Sexarbeiterinnen.

Weiterlesen

Homophobie und HIV

AIDSKONFERENZ WASHINGTON (4)

Auf der Internationalen Aids-Konferenz in Washington nehmen neue medizinische Präventionsmethoden einen großen Raum ein und werden auch kritisch diskutiert. Von Dirk Sander

Weiterlesen

Schwarz und schwul

AIDSKONFERENZ WASHINGTON (3)

„Therapie ist Prävention“ – das hört man überall. Viele scheinen geradezu berauscht davon zu sein. Phill Wilson, Präsident des US-amerikanischen „Black AIDS Institute“, hat seine eigene Sicht darauf: „Behandlung ist in erster Linie Behandlung!“

Weiterlesen

Pioniere der Heilung

AIDSKONFERENZ WASHINGTON (2)

Wenn in der Wissenschaft von Pionieren gesprochen wird, handelt es sich meist um Forschende. Wir wenden den Blick auf die Forschung zur Heilung der HIV-Infektion, denn einige Patienten gehen dabei erhebliche Risiken ein, ohne einen Nutzen erwarten zu können.

Weiterlesen

„Wir müssen das jetzt anpacken!“

AIDSKONFERENZ WASHINGTON (1)

Die Internationale AIDS-Gesellschaft (IAS) hat offiziell ein neues Ziel ausgerufen: die Heilung von der HIV-Infektion.

Weiterlesen

Das Unmögliche möglich machen

AIDSKONFERENZ WASHINGTON

Könnte HIV in absehbarer Zeit heilbar sein? Mittlerweile gilt nicht mehr als verrückt, wer daran glaubt. Auf der AIDS-Konferenz in Washington spielt das Thema Heilung eine große Rolle. Welcher Ansatz könnte zum Erfolg führen?

Weiterlesen