Proud Lebanon: Libaneische Flagge

„Ich mag dich nicht, aber ich unterstütze deine Arbeit“

Proud Lebanon

Im Libanon mit etwa sechs Millionen Einwohner_innen leben eine bis zwei Millionen Geflüchtete aus Syrien. Das beeinflusst auch die LGBTIQ-Communities, die HIV-Prävention und die Hilfsstrukturen.

Weiterlesen
HIV-Datenleck in Singapur

HIV-Datenleck in Singapur: Der Skandal ist die Diskriminierung

HIV-Diskriminierung und Datenschutz

In Singapur sind Daten von 14.200 Menschen mit HIV öffentlich geworden. Gedeihen konnte das Datendesaster vor allem, weil im Stadtstaat ein extrem konservatives Klima herrscht.

Weiterlesen
Protest gegen Morde an Drogengebrauchern auf den Philippinen

Stoppt die Morde an Drogengebraucher_innen!

Philippinen

Die Diskriminierung von Menschen mit HIV und Drogengebraucher_innen kennt man. Doch ein Staatsmann, der ihre außergerichtliche Hinrichtung betreibt, ist eine lange nicht gesehene Dimension

Weiterlesen
Südafrikanische Flagge

HIV-Prävention in Südafrika: Verspätete Vernunft

Internationale Aids-Konferenz

Vor genau 16 Jahren war die Internationale Aids-Konferenz schon einmal in Durban zu Gast. Damals galt es das Schweigen rund ums Tabuthema HIV und den tödlichen Einfluss der „Aids-Leugner“ zu brechen. Seither hat sich viel getan.

Weiterlesen
Hanfblatt in gelb-grün

Brasiliens Drogenpolitik: zwei Schritte vor, einer zurück

DROGENKRIEG

In Brasilien sind rund 720.000 Menschen und damit etwa 0,4 Prozent der Bevölkerung HIV-positiv. Bei Drogengebrauchern dagegen sind es fünf Prozent. Die Regierung will diese hohe Rate senken, doch ihre Drogenpolitik ist widersprüchlich.

Weiterlesen
Transsexueller Mensch

Kampf gegen Homo- und Transphobie: Gegen Brasilien sehen wir alt aus

WM 2014

Als Homo- und Transphobie werden ablehnende Verhaltensweisen verstanden. Ursache ist eine oft tief sitzende Angst vor der „Andersartigkeit“, die als provozierend erlebt wird und auf eigene unterdrückte Persönlichkeitsanteile verweist. Wie gehen Brasilien und Deutschland damit um?

Weiterlesen
Nationalfarben Brasiliens

Mutig gegen HIV

BRASILIEN

Brasilien gilt wegen der Eigenproduktion von HIV-Generika und der kostenlosen HIV-Behandlung als vorbildlich. Vor allem Entwicklungs- und Schwellenländer haben von der Voraussicht, aber auch dem Mut des Landes profitiert.

Weiterlesen

Was tun, wenn man wie Ungeziefer behandelt wird?

AUSGEGRENZT

Nach neuen europäischen Vorschriften dürfen auch HIV-Positive als Pilot oder Flugbegleiter arbeiten. Das ist eine gute Nachricht. Die schlechte: Menschen mit HIV dürfen nicht überall auf der Welt landen.

Weiterlesen

Welches Schweinderl hätten S’ denn gern?

INVESTITUTIONEN

In New York fand am 25.9. eine Sonderveranstaltung der Vereinten Nationen zur Weiterentwicklung der „Millennium-Entwicklungsziele“ statt. Dabei ging es auch um die künftige Rolle der HIV- und Aids-Prävention.

Weiterlesen

Indien unter Druck der EU

VERSORGUNG GEFÄHRDET

Noch im April könnte das seit 2007 zwischen der Europäischen Kommission und Indien hinter verschlossenen Türen ausgehandelte Freihandelsabkommen verabschiedet werden – mit weitreichenden Konsequenzen.

Weiterlesen
1 2 3