Krankenhausflur

Aus der Psychiatrie in den Abschiebeflieger

Asylpolitik

Imad* wurde trotz akuter Suizidalität abgeschoben – in ein Land, in dem er seit 15 Jahren nicht mehr war. Eine neue Meldestelle dokumentiert Abschiebungen aus stationärer Behandlung.

Porträt des Autors neben einer grünen Wand

„Mich hält keiner mehr auf“: Lion Christs „Sauhund“

Literatur

In Lion Christs Debüt treibt es einen jungen Schwulen aus der Provinz nach München, wo er zum „Sauhund“ wird. Der Coming-of-Age-Roman ist auch eine Zeitreise zum Beginn der Aidskrise.

Hand mit Petrischalen und Pipette

HIV-Therapie: Neue Ansätze und Entwicklungen

Forschung

Depotspritzen, Implantate, Gentechnik. Wie wird die HIV-Therapie zukünftig verabreicht? Was wird die erfolgreiche Kombination aus drei Wirkstoffen ablösen? Welche Kriterien müssen neue Behandlungsformen erfüllen?

Sinnig. Spritzig. Schamlos.

Darkroom-Charaktere: Der Wels

Darkroom

Unser Autor beschreibt einen Typ Mann, auf den er immer wieder in Berliner Darkrooms trifft. 

Darkroom-Charaktere: Der Hinhalter

Darkroom

Begegnen dir auch immer wieder Typen mit gleichen Verhaltensmustern in Darkrooms?

Grindr-Charaktere: Faker

Grindr, Chatprofil

Unser Autor beschreibt, wieso man vorsichtig bei der Wahl seiner Sexdates sein sollte.

Schwule Mädchen

Eine Frau mit Schwulitätshintergrund

Bevor unsere Autorin sich als trans outete, lebte sie als schwuler Mann. Deshalb verbindet sie bis heute vieles mit der schwulen Community und die Erfahrungen beeinflussen sie noch heute auf Sexdates.

Top-Themen

Symbolfoto lächelndes Paar

„Wenn wir Veränderungen erreichen wollen, müssen wir Daten liefern“

EMIS 2024

Wie leben und lieben queere Männer und trans Menschen in Europa? Wie steht es um ihre Lust, ihren Sex, ihren Frust? Diesen Fragen geht die heute startende Onlinebefragung EMIS 2024 nach.

Nahaufnahme gefüllte Spritze

Impfung gegen HIV – wo stehen wir?

Forschung

Nach der Entdeckung von HIV 1983 hofften viele Expert*innen, dass es bald einen wirksamen Impfstoff geben werde. Heute warten wir trotz vieler Anstrengungen immer noch darauf. Wie stehen die Chancen?

„Auch Aidshilfe lebt von der Vielfalt“

Interview

Omer Idrissa Ouedraogo war zwei Jahre lang DAH-Referent für Migration und ist jetzt Geschäftsführer der Aidshilfe Hamburg. Ein Gespräch über Vielfalt, Antirassismus und Partizipation in Aidshilfe.

Dr. Lore Maria Peschel-Gutzeit

„Wir müssten ihr zu Ehren einen Preis ausloben“

Erinnern und Gedenken

Sie war bekannt als Kämpferin für Frauen- und Kinderrechte. Was viele nicht wissen: Dr. Lore Maria Peschel-Gutzeit hat sich auch für Drogen gebrauchende Menschen in Haft eingesetzt.

A genderqueer person sitting in a hospital gown sitting in an exam room

Krank, verängstigt und ohne Behandlung

Gesundheitspolitik

Die Bundesregierung verschleppt die angekündigte Reform der Übermittlungspflicht für die Gesundheitsversorgung von Menschen ohne sicheren Aufenthaltsstatus. Ihnen werden aus migrationspolitischen Gründen damit Menschenrechte verwehrt.

Drei Personen applaudieren einer Person im weißen T-Shirt mit der Aufschrift "Wir machen uns stark! Und du?"

Mutmacher und Motor: Manny Müller

ERINNERN UND GEDENKEN

Sein Aktivismus prägte drei Jahrzehnte HIV-Selbsthilfe. Die Aktivistin Alex Frings erinnert sich an ihren Mitstreiter und Freund Manfred „Manny“ Müller“ .

Standbild aus dem Doku-Film "How to Survive a Plague"

Vier Jahrzehnte Aids: 8 Dokumentarfilme zu HIV/Aids

Zeugnisse der Aidsgeschichte: Eine Auswahl an Dokumentarfilmen über das Leben mit HIV/Aids.

Demoszene: Person mit Regenbogenmaslke uns Basecap hält rufend die Hände vor dem Mund

„Ich bin IN der Ukraine. Ich bin AUS der Ukraine“: Queere junge Frauen berichten

Krieg in der Ukraine

Seit fast zwei Jahren führt Russland einen Angriffskrieg gegen die Ukraine. Wie haben junge Queers den Angriff im Februar 2022 erlebt? Wie ging ihr Leben danach weiter? Eine vom KyivPride kuratierte Ausstellung gibt Einblicke.

Jahresvorschau: Was erwartet uns 2024?

Ausblick

Das Jahr bringt nicht nur einige wichtige Änderungen in der Sozialgesetzgebung, auch Konferenzen, Forschungsprojekte und kulturelle Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Ein Überblick.

Jahr 2023

Das war unser 2023: Jubiläen, Rückschläge und Solidarität

Jahresrückblick

Welche Ereignisse und Debatten haben uns im zurückliegenden Jahr bewegt? Was waren die herausragenden Nachrichten? Ein Rückblick der magazin.hiv-Redaktion auf das Jahr 2023

Ute Krackow

Gedenken an Ute Krackow

Wir trauern

Am 11. Dezember 2023 ist Ute Krackow, die Geschäftsführerin der Aidshilfe Schleswig-Holstein, völlig überraschend im Alter von 61 Jahren verstorben. Wir erinnern mit einem Gedenkbuch an sie.

Cabotegravir-Depotspritzen

Schwerer Rückschlag für die HIV-Impfstoff-Forschung

Aus für PrEPVacc

Im Dezember 2023 wurde die PrEPVacc-Studie wegen Unwirksamkeit der untersuchten HIV-Impfstoffe gestoppt. Eine Impfung gegen HIV noch in diesem Jahrzehnt ist damit unwahrscheinlich.