Der 1. Dezember ist Welt-Aids-Tag

Aktions- und Gedenktage

Seit 1988 wird jedes Jahr am 1. Dezember der Welt-Aids-Tag begangen, der wichtigste Aktions- und Gedenktag rund um HIV und Aids.

Einer, der Menschen zusammengebracht hat

Erinnern und Gedenken

Klassische Selbsthilfe einmal anders: Berthold Münzer hat bis kurz vor seinem Tod mit einem von ihm begründeten Bergwandercamp fast 20 Jahre lang Gemeinschaft unter schwulen Männern gestiftet.

Rosa von Praunheim im rosa Kleid.

Der Provokateur

Happy Birthday!

Über Jahrzehnte war Rosa von Praunheim der wohl bekannteste schwule Mann Deutschlands – und stets umstritten. Nun feiert er seinen 80. Geburtstag. Umtriebig und produktiv ist er weiterhin.

Sinnig. Spritzig. Schamlos.

„Mit meiner Arbeit treibe ich die queere Agenda voran“

Schwule Fotografie

Unser Autor hat sich mit dem schwulen Fotografen Spyros Rennt getroffen und über seine Arbeit gesprochen.

Vom Sodomiten zur PrEP-Schlampe

Sexfeindlichkeit

In Gesprächen über PrEP mischen sich häufig Vorurteile. Unser Autor geht diesen nach.

Cruising und Triumph

Anonymer Sex

Unser Auto hinterfragt ein ungewöhnliches Gefühl, das er nach dem Cruising empfunden hat.

Sieben Merksätze fürs Pornogucken

Wirklichkeitsverzerrung

Autor Don Shewey erklärt, wieso wir in Schwulenpornos nur wenig von der Realität zu sehen bekommen.

Top-Themen

Bild zum Beitrag Gedenken an Marco Jesse

Gedenken an Marco Jesse

Erinnern und Gedenken

Marco Jesse, langjähriger Aktivist der Selbsthilfe und Interessenvertretung Drogen gebrauchender Menschen, ist im November 2022 verstorben. Wir erinnern mit einem Gedenkbuch an ihn.

Dannecker gestikulierend bei Rede auf Festakt

„Ein Glücksfall für die Aufklärung und Emanzipation“

Happy Birthday!

Am 8. November 2022 wurde Martin Dannecker 80 Jahre alt. Zum Geburtstag des Sexualwissenschaftlers und Ehrenmitglieds der Deutschen Aidshilfe gratulieren Weggefährt*innen und Kolleg*innen.

„Mit meiner Arbeit treibe ich die queere Agenda voran“

Schwule Fotografie

Unser Autor hat sich mit dem schwulen Fotografen Spyros Rennt getroffen und über seine Arbeit gesprochen.

Porträtfoto Philine Edbauer

„Suchtkranke Menschen dürfen nicht noch zusätzlich bestraft werden“

Drogenpolitik

#MyBrainMyChoice ist eine Initiative zur Entkriminalisierung von Drogengebraucher*innen. Philine Edbauer erläutert im Interview einige der 13 Forderungen für eine bessere und sozialere Drogenpolitik.

Inpfung gegen Hepatitis A

„Affenpocken“-Impfung: Sinnvoll, aber oft schwer zu bekommen

MPX

Auch wenn derzeit nur wenige Fälle von „Affenpocken“ (MPX) gemeldet werden, sind Impfungen wichtig – aber häufig kaum erreichbar.

Bild zum Beitrag Kahlschlag Aids

„KAHLSCHLAG AIDS“: Zeit, die zerrinnt, Zeit, die bleibt

Aidsgeschichte

Die Textsammlung „Kahlschlag AIDS“ von Christian Noak und Ernst M. Häussinger ist ein literarisches Dokument aus mehreren Jahrzehnten Leben mit HIV und Aids.

Vom Sodomiten zur PrEP-Schlampe

Sexfeindlichkeit

In Gesprächen über PrEP mischen sich häufig Vorurteile. Unser Autor geht diesen nach.

Cruising und Triumph

Anonymer Sex

Unser Auto hinterfragt ein ungewöhnliches Gefühl, das er nach dem Cruising empfunden hat.

Sieben Merksätze fürs Pornogucken

Wirklichkeitsverzerrung

Autor Don Shewey erklärt, wieso wir in Schwulenpornos nur wenig von der Realität zu sehen bekommen.

Heterolike mich am Arsch

Only Masc? Nein, danke!

Schwule Männer, die auf straight machen, kann unser Autor gar nicht ab.

HIV-Stigma über den Tod hinaus

Diskriminierung

Im Zuge der Coronapandemie wurde in Bayern die Bestattungsverordnung geändert mit fatalen Folgen auch für die Beisetzung von Menschen, die mit HIV oder Hepatitis lebten.

Über sexuellen Konsens

Ja heißt Ja

Unser Autor fragt sich, wieso der Diskurs über sexuelle Gewalt in der Community so lange auf sich warten lässt.