Linus Giese
Gesellschaft & Kultur

Linus’ Kolumne
Wir brauchen Selbstbestimmung!

Nach Veröffentlichung des Entwurfs zur Reform des Transsexuellengesetzes fühlte sich unser Kolumnist Linus Giese erst mal hilflos. Dann startete er eine Online-Petition und erfuhr große Solidarität.
Weiterlesen →
Regenbogenfahne
Szene & Community

Positionspapier Schwule und Aids
„Eine mutige und weitsichtige Entscheidung“

1989 verabschiedete die Deutsche Aidshilfe das Positionspapier „Schwule und Aids“. Sein aufgeklärtes Verhältnis zu schwuler Sexualität und Lebensweisen ist bis heute Basis für die Präventionsarbeit.
Weiterlesen →
Szene & Community

Leben mit HIV
Die „Aids-Dinosaurier“ von Tel Aviv

Mit seiner Ausstellung „Dinosaurs“ hat Chen Shuval das (Über-)Leben israelischer HIV-Aktivist_innen aus den 1980er- und 1990er-Jahren gefeiert.
Weiterlesen →
Robert Rayford Aids
Gesellschaft & Kultur

Kalenderblatt
Vergessene Geschichte: Robert Rayford, erster Aidstoter der USA

Schwarz, arm und erst 16: 1969 starb Robert Rayford in St. Louis an einer schweren Lungenentzündung. Heute gilt er als erster bekannter Aidstoter in den USA. Wir erzählen seine Geschichte.
Weiterlesen →
Leben mit HIV
Gesellschaft & Kultur

Leben mit HIV
Ich bin seit 19 Jahren HIV-positiv. Wie erkläre ich es meinem Kind?

Maria hat sich bei dem Vater ihres Kindes mit HIV angesteckt. Jetzt ist ihr Junge 15 Jahre alt und sie fragt sich: Sage ich es ihm – und wenn ja, wie?
Weiterlesen →
Frauen mit HIV
Gesellschaft & Kultur

Leben mit HIV
Ich wusste, ich war HIV-negativ – bis ich es plötzlich nicht mehr war

Unser Autor Philipp Spiegel schreibt über sein Leben mit HIV. In diesem Beitrag erzählt er von Frauen, die isoliert mit HIV leben und ihm von ihren Geschichten erzählt haben.
Weiterlesen →
Gruppe Freund_innen
Szene & Community

HIV-positive Jugendliche
„Ich war erleichtert, nicht der Einzige zu sein“

Paul* ist 20 und seit seiner Geburt HIV-positiv. Bei der Jugendgruppe der „Positiven Begegnungen“ und den Treffen für positive Jugendliche hat er Menschen gefunden, mit denen er offen reden kann.
Weiterlesen →
HIV griechische Theateraufführung
Gesellschaft & Kultur

Theaterstück
Rekonstruktion eines Skandals

2012 stellten die griechischen Behörden HIV-positive Sexarbeiterinnen öffentlich an den Pranger. Das kontroverse Theaterstück „HIV“ greift nun diesen Skandal auf.
Weiterlesen →
Gefängnismauer Stacheldraht
Gesellschaft & Kultur

Menschenrecht auf Gesundheit
Montpellier macht’s vor: Ein Gefängnis ohne Hepatitis C

In der südfranzösischen Stadt wird umgesetzt, was eigentlich überall Gesetz ist: Menschen in Haft haben das Recht auf die gleichen Standards der Gesundheitsversorgung wie „draußen“.
Weiterlesen →
Hepatitis C Behandlung Gefängnis Montpellier
Gesellschaft & Kultur

Menschenrecht auf Gesundheit
„Das Gefängnis soll das Recht durchsetzen und es nicht brechen“

Die Gesundheitsversorgung für Gefangene ist häufig eingeschränkt. Im Gefängnis von Montpellier läuft es anders: Hier haben alle Zugang zur Hepatitis-C-Behandlung. Ein Gespräch mit Dr. Fadi Meroueh
Weiterlesen →

Social Media Stream

avinof

https://www.youtube.com/watch?v=38p_0qvkOhk&t=219s

klebefolien

Es ist schon sehr interessant was wir Menschen in uns tragen und es nicht wert schätzen. Es ist schon unglaublich wie viele Menschen auf Organe warten. Lg Margret

Podl

Super Artikel, viele spannende Debatten und eine sehr aufgeklärte Sicht. Zwei Widersprüche: a) der Rassismusbegriff ist viel zu breit und ungenau. Besser wieder so begriffsscharf wie in den 80ern drüber…

Holger Sweers
Holger Sweers

Liebe Daniela, entschuldige bitte, dass wir uns erst jetzt melden, unser Medizinreferent war nicht im Haus. Hier seine Antwort: Der beschriebene Fall ist bekannt, er wurde 2008 ein paar Monate…

Maike Neuhoff

Ich finde das super, wie offen Sie damit umgehen. Maike