Global

Frauen in St. Petersburg: Hilfe und Schutz in der Krise

Mit Medikamentenlieferungen und Muttermilchersatz versorgte der Verband E.V.A. in der Pandemie Frauen mit HIV. Xenia Maximova sprach mit Mitarbeiterinnen der russischen Hilfsorganisation.

Weiterlesen →
Gesellschaft & Kultur

Prävention und Pandemien
Unmögliche Verhältnisse: Strukturelle Prävention in der Covid-19-Pandemie

Die Coronapandemie schränkt unser individuelles und gesellschaftliches Leben massiv ein. Wie können nachhaltige und subjektorientierte Prävention sowie Aidshilfe-Arbeit aussehen?

Weiterlesen →
Szene & Community

Gendersensible Versorgung
Praxis für trans Personen: Medizin ohne üblichen Takt

Eine neue Schwerpunktpraxis in Berlin-Neukölln versucht trans Menschen individuell zu begleiten – und stößt an die Grenzen des Gesundheitssystems.

Weiterlesen →
protest message against capitalism and the corona virus is written on a bench. outdoors
Gesellschaft & Kultur

Analyse und Kritik
Wie können Linke mit der Pandemie und der Corona-Politik umgehen?

Staat und Pharmakonzerne werden in der Pandemie mächtiger, „Querdenker“ protestieren. Doch wie sieht eine linke Antwort auf all das aus?

Weiterlesen →
Herz
Szene & Community

Abschied
Timothy Ray Brown: Eine große Liebe bleibt

Am 29. September 2020 verstarb Timothy Ray Brown, der erste von HIV geheilte Mensch, an Leukämie. Kurz vorher hat der HIV/Aids-Aktivist und Blogger Mark S. King mit ihm und seinem Mann Tim gesprochen.

Weiterlesen →
Gesellschaft & Kultur

Straßen-Sexarbeit
Der Straßenstrich ist weitestgehend auf sich allein gestellt

Verschärfte polizeiliche Repression, prekäre Arbeitsbedingungen, Einnahmeverluste – die Corona-Pandemie hat die Situation von Straßen-Sexarbeiter_innen dramatisch verschlechtert. Eine Recherche.

Weiterlesen →
Szene & Community

Persönlich
Ein Jahr nach dem trans* Coming-out: Mein Leben ist leichter – und komplizierter

Robyn Schmidt, Projektkoordinatorin der Präventionskampagne ICH WEISS WAS ICH TU, hatte vor gut einem Jahr ihr trans* Coming-out. In diesem Text beschreibt sie, wie es ihr seither ergangen ist.

Weiterlesen →
Gesellschaft & Kultur

Interview
HIV-Prävention in Belarus zwischen Kooperation und Repression

Was bedeuten die Proteste und die Polizeigewalt in Belarus für NGOs und die besonders von HIV bedrohten und betroffenen Gruppen? Wir haben mit Oleg Eryomin gesprochen, der im Land gut vernetzt ist.

Weiterlesen →
Beitragsbild zum Artikel HIV-Stigma
Prävention & Wissen

HIV-Stigma
HIV-Stigma: Was kann die Aufklärung über Schutz durch Therapie bewirken?

Wie lässt sich HIV-bezogener Stigmatisierung entgegenwirken? Aufklärung über die sexuelle Nichtübertragbarkeit von HIV bei erfolgreicher Therapie könnte einer von mehreren Ansätzen sein.

Weiterlesen →
Szene & Community

Fotokunst
Studio Peace: Kraftvolle Porträts von LGBTIQ* in Berlin

Für die erste Masterclass der Gesellschaft für humanistische Fotografie hat Renata Chueire LGBTIQ*-Personen porträtiert, die in der queeren Community in Berlin einen Ort des Friedens gefunden haben.

Weiterlesen →