HIV Medikamente

„Eine Katastrophe“: Landesweiter Mangel an HIV-Medikamenten in Russland

Gesundheitsversorgung
Gastbeitrag

Seit Monaten kommen Meldungen über Unterbrechungen der ART-Therapien von Patient*innen aus 25 Regionen der Russischen Föderation. Der Mangel an Medikamenten droht die Fortschritte in der HIV-Versorgung zunichte zu machen.

Weiterlesen
Zwei männliche Personen stehen vor der offenen Seitentür eines beleuchteten Kleinbusses in einer nächtlichen Stadtszene. Im Hintergrund Hochhäuser.

Harm Reduction und HIV-Prävention schwerer denn je

Russland
Gastbeitrag

Die Andrei-Rylkow-Stiftung im Moskau setzt sich für Drogenkonsument*innen, Menschen mit HIV, Sexarbeiter*innen und LGBTIQ ein – trotz Repressionen, Sanktionen und schwindendem Budget.

Weiterlesen
Porträt Dmitry Subtselny vor Bücherwand am Tisch sitzend

HIV in Belarus: Höchste Infektionszahlen bei Jugendlichen

Interview
Gastbeitrag

In Belarus nimmt die Zahl der Neuinfektionen weiter zu. Xenia Maximova sprach mit Dmitry Subtselny von der NGO „Belarusian Association of UNESCO Clubs“.

Weiterlesen
Hunter Reynolds im „Memorial Dress“, einem schwarzen Seidenkleid, das mit 25.000 Namen von Menschen bedruckt ist, die an HIV/AIDS gestorben sind.

Ein seltsames Gebräu aus Stigmatisierung und Verleumdung

Erinnern und Gedenken
Gastbeitrag

Vor einem Jahr starb der US-amerikanische Künstler und Aids-Aktivist Hunter Reynolds, der in den 1980er und 90er Jahren mit seinen Performances Aufsehen erregte.

Weiterlesen
Porträt von Peter Stuhlmüller

I Still Have Faith in You

Abschied
Gastbeitrag

Er war Brückenbauer zwischen Aktivismus und Zuwendungsrecht: DAH-Geschäftsführer Peter Stuhlmüller hat sich in den Ruhestand verabschiedet und blickt auf 35 Jahre in der Aidshilfe zurück.

Weiterlesen
Beate Jagla

„Die Brücke ist die Solidarität“

Abschied
Gastbeitrag

Beate Jagla hat die Aidshilfe über Jahrzehnte auf unterschiedlichen Ebenen – u. a. im Vorstand der DAH – geprägt. Nun hat sie sich aus dem aktiven Berufsleben verabschiedet.

Weiterlesen

Nachruf auf Jörg B. Sauer (verstorben 1992): Der Motor der Selbsthilfe

Erinnern und Gedenken
Gastbeitrag

Am 21. Dezember 1992 verstarb Jörg B. Sauer, einer der Mitbegründer der Bundesweiten Positiventreffen im Waldschlösschen. Wir erinnern mit dem Nachruf seines Wegbegleiters Wolfgang Vorhagen an ihn.

Weiterlesen
Paramour-Kollektiv

„Wir wollen die Messlatte für die gesamte Sexarbeitsbranche höherlegen“

Sexarbeit
Gastbeitrag

Eine Gruppe von Sexarbeiter*innen will mit „Paramour“ Deutschlands erste genossenschaftlich organisierte Escort-Agentur ins Leben rufen. Ein Ziel: Die Arbeitsbedingungen in der Sexarbeit verbessern.

Weiterlesen
Bild Nachruf auf David Stuart zu Corona

Der Rockstar der Chemsex-Welt

Erinnern und Gedenken
Gastbeitrag

Er hat den Begriff Chemsex geprägt und weltweit über die Verbindung von Drogenkonsum und Sex in schwulen Szenen aufgeklärt: eine Erinnerung an den Aktivisten David Stuart, der im Januar 2022 verstarb.

Weiterlesen

Einer, der Menschen zusammengebracht hat

Erinnern und Gedenken
Gastbeitrag

Klassische Selbsthilfe einmal anders: Berthold Münzer hat bis kurz vor seinem Tod mit einem von ihm begründeten Bergwandercamp fast 30 Jahre lang Gemeinschaft unter schwulen Männern gestiftet.

Weiterlesen
1 2 3 4 41