Die „Aids-Dinosaurier“ von Tel Aviv

Leben mit HIV

Mit seiner Ausstellung „Dinosaurs“ hat Chen Shuval das (Über-)Leben israelischer HIV-Aktivist_innen aus den 1980er- und 1990er-Jahren gefeiert.

Weiterlesen
HIV-Prävention in Russland

„Wenn der Staat uns nicht stört, ist das die größte Hilfe“

HIV-Prävention in Russland

Obwohl sich die HIV-Epidemie in Russland rasant ausbreitet, erschwert der Staat die Prävention. Wir sprachen mit Vladimir Averin (40) vom Community-Zentrum „Sibalt“ im sibirischen Omsk

Weiterlesen
Dunkelhaarige Frau in schwarzem Blazer

Berlin auf der Überholspur?

fast-track-city Berlin

2016 ist die deutsche Hauptstadt die Verpflichtung eingegangen, sich in der HIV/Aids-Prävention besonders anzustrengen. Was ist der Stand der Dinge in puncto „Fast-Track-City Berlin“?

Weiterlesen
Mann nimmt PrEP

„PrEP? So was machen wir hier nicht!“

Prävention

Thomas* will sich mit der PrEP vor HIV schützen, den „Pillen davor“. Doch als er sich an HIV-Schwerpunktpraxen in der Nähe seines Wohnortes wendet, stößt er an Mauern aus Unkenntnis und Moralisierei

Weiterlesen
Was gilt es bei Gesundheits-Apps zu bedenken?

Smarte Helfer für die Gesundheit?

Handy-Apps

Das Angebot an Gesundheits-Apps ist riesig, doch Verbraucherschützer_innen warnen vor der Speicherung und Weitergabe von Daten. Kriss Rudolph über Nutzen und Risiken für Menschen mit HIV

Weiterlesen
Gebäude des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (LGBTI in Russland)

Ein Signal für die LGBTI-Community in Russland, aber kein Grund zum Feiern

Menschenrechte

Mitte Juni hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) Russland wegen der Diskriminierung von Homosexuellen verurteilt. Wir haben LGBTI-Aktivist_innen nach den Auswirkungen gefragt

Weiterlesen

„Ich habe keine Sekunde Angst gehabt“

POSITIV ZUSAMMEN LEBEN

Stefan ist HIV-positiv, Jeff ist HIV-negativ. Die beiden sind seit drei Jahren ein Paar. Angst, dass Jeff sich infizieren könnte, hat bei ihnen nie eine Rolle gespielt, denn sie wissen: Es kann nichts passieren.

Weiterlesen

„Beim gemeinsamen Training ist nichts dabei – es fließt ja nur Schweiß“

WELT-AIDS-TAG

Denis hat HIV, arbeitet bei der AIDS-Hilfe Halle und ist dieses Jahr Botschafter des Welt-Aids-Tages – zusammen mit Matthias, einem seiner besten Freunde.

Weiterlesen

„Es ist doch jetzt eigentlich nichts anders als vorher“

WELT-AIDS-TAG

Holger ist Geschäftsführer eines Fundraising-Unternehmens. Der Botschafter des Welt-Aids-Tages zeigt sich auf seinem Plakat mit seiner Arbeitskollegin und guten Freundin Leonie. 

Weiterlesen

Zwischen Horror und Hoffnung

RUSSLAND

In Russland nimmt der Druck auf Schwule und Lesben zu – aber auch der Widerstand gegen Diskriminierung und Übergriffe.

Weiterlesen
1 2