Ist das Coronavirus sexuell übertragbar? Kann ich in Zeiten von Corona noch Sex haben? Wie kann ich mein Risiko senken? Unter aidshilfe.de/corona-sex gibt die Deutsche Aidshilfe Auskunft zu Corona und Sex.

Alle aktuellen Informationen zu Corona, HIV und Co. fasst die Deutsche Aidshilfe auf aidshilfe.de zusammen.

An dieser Stelle haben wir am 12. März 2020 ein Interview mit dem Medizinreferenten der DAH rund um das Thema Coronavirus und Sex veröffentlicht.

Die Situation hat sich seither rasch verändert und ändert sich weiter, so sind beispielsweise Sexclubs und Saunen nicht mehr geöffnet. Auch die wissenschaftlichen Erkenntnisse entwickeln sich ständig weiter.

Damit auf den Seiten von magazin.hiv bei neuen Entwicklungen keine möglicherweise veralteten Informationen zu finden sind, haben wir den Text des Interviews hier entfernt.

Die Online-Redaktion der Deutschen Aidshilfe hat stattdessen eine Übersichtsseite rund um Corona und Sex veröffentlicht, die wir kontinuierlich aktualisieren. Dort werden die Fragen beantwortet, die wir auch im ursprünglichen Beitrag beantwortet haben, zum Beispiel:

Ist das Coronavirus sexuell übertragbar?

Können Coronaviren beim Küssen übertragen werden?

Kann man sich beim Oralverkehr mit Coronaviren anstecken?

Wie kann ich das Corona-Übertragungsrisiko beim Sex verringern?

Sollte ich in Zeiten von Corona eine Zeit lang besser auf Sex verzichten?

Wie lange sollte ich nach dem Ende von Symptomen warten, bevor ich wieder Sex haben kann?

Zur Überblicksseite Corona und Sex auf aidshilfe.de

Zurück

„Ich wünsche mir, dass Gesetze Schutz vor jeglicher Gewalt sicherstellen“

Weiter

Das Haus der Hoffnung – die Graswurzelbewegung in Indien

Über

Holger Sweers

Holger Sweers, seit 1999 als Lektor, Autor und Redakteur bei der Deutschen Aidshilfe, kümmert sich um die Redaktionsplanung des Magazins.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

37 + = 44

Das könnte dich auch interessieren