Gesellschaft & Kultur

Corona-Tagebuch
Leben in Zeiten von Corona: Beobachtungen und Tipps der magazin.hiv-Redaktion

Die Corona-Krise deckt Probleme schonungslos auf. Zugleich gibt es inspirierende Ideen für ein besseres (Zusammen-)Leben. Beobachtungen, Gedanken und Tipps im Corona-Tagebuch der magazin.hiv-Redaktion.
Weiterlesen →
Szene & Community

HIV & Aktivismus
„Ich wünsche mir, dass Gesetze Schutz vor jeglicher Gewalt sicherstellen“

Yana Panfilova ist 22 Jahre alt, lebt in der Ukraine und wirkt dort seit sechs Jahren im Projekt TEENERGIZER! mit. Uns hat sie über ihren Aktivismus und Selbstorganisierung von Jugendlichen erzählt.
Weiterlesen →
Szene & Community

Narcofeminismus
„Wir brauchen Zufluchtsorte für Narcofeministinnen“

Olya ist Narcofeministin und arbeitet beim Eurasian Network of People Who Use Drugs. Sie setzt sich für die Stärkung der Community von Drogengebraucher_innen sowie für eine humane Drogenpolitik ein.
Weiterlesen →
Szene & Community

HIV & Aktivismus
„Wir wollen Sexismus und Gewalt nicht länger ertragen“

Anna Ariabinskaia ist feministische Aktivistin in der Ukraine. Mit der Organisation „Positive Frauen“ setzt sie sich für bessere Lebensbedingung von Frauen, die mit HIV leben, ein.
Weiterlesen →
Szene & Community

Sexarbeit & Aktivismus
„Feministischer Aktivismus ist intersektionell, antirassistisch und sexpositiv“

Fabienne Freymadl ist seit circa 15 Jahren Sexarbeiterin. Uns hat sie erzählt, warum sie auch aktivistisch tätig ist.
Weiterlesen →
Gesellschaft & Kultur

Transgeschlechtlichkeit
„Radikal, ehrlich und offensiv“

Sie spielt Straßenmusik, macht Hip-Hop, organisiert Konzerte und schreibt Geschichten – mit uns hat Rapperin und trans* Aktivistin FaulenzA darüber gesprochen, was feministischer Kampf für sie bedeutet.
Weiterlesen →
2019
Szene & Community

Das war unser 2019
Jahresrückblick 2019: Jubiläen, wegweisende Urteile und andere Meilensteine

Welche Ereignisse rund um HIV und Aids haben uns im zurückliegenden Jahr bewegt? Was waren die herausragenden Nachrichten? Ein Rückblick der magazin.hiv-Redaktion auf das Jahr 2019
Weiterlesen →
Erhenmitglied Wolfgang Vorhagen
Szene & Community

Danke, Wolfgang!
Ein Großer verlässt das Schlösschen

Wolfgang Vorhagen hat die HIV/Aids-Selbsthilfe geprägt – nicht zuletzt als pädagogischer Mitarbeiter des Waldschlösschens. Nach über 30 Jahren verlässt er nun das Tagungshaus. Wir sagen: Danke, Wolfgang!
Weiterlesen →
Chemsex
Gesellschaft & Kultur

serie chemsex
Chemsex: Erfahrungen, Konzepte und hilfreiche Infos

Chemsex ist ein Phänomen der zeitgenössischen schwulen Kultur. Wir haben Textbeiträge und Videos zu seinem Kontext, den Substanzen, zu Erfahrungen und zur Schadensminimierung zusammengestellt.
Weiterlesen →
Bernd Aretz
Gesellschaft & Kultur

erinnern und gedenken
Gedenken an Bernd Aretz

Bernd Aretz, langjähriger Mitstreiter und Wegbegleiter der Deutschen AIDS-Hilfe, Enfant terrible und Hundeliebhaber, ist am 23.10.2018 im Alter von 70 Jahren gestorben. Wir erinnern an einen, der bleibt
Weiterlesen →