Schlaflos, müde und depressiv?

NACHGEFRAGT

Leiden viele Menschen mit HIV unter Symptomen, die den Alltag wie auch die berufliche Leistungsfähigkeit schwer beeinträchtigen, wie eine Studie des britischen National AIDS Trust nahelegt? Ein Gespräch mit Dr. Christoph Mayr

Weiterlesen

Die Ehre der Huren und die Würde des Menschen

FILM

Michael Glawoggers Dokumentarfilm „Whores’ Glory“ nähert sich mit nüchternem wie schonungslosem Blick dem täglichen Existenzkampf von Prostituierten in Thailand, Bangladesch und Mexiko.

Weiterlesen

Prävention im Sperrbezirk

SEXARBEIT

Ausländerinnen, die in Deutschland als Prostituierte arbeiten, sind für die HIV-Prävention besonders schwer zu erreichen. Die AIDS-Hilfe Oberhausen geht deshalb einen bislang einmaligen Weg.

Weiterlesen

Was von der Liebe bleibt

FILM

Lakonisch, unsentimental und berührend erzählt Andreas Kannengießers Demenzdrama „Vergiss dein Ende“ vom unvermeidlichen Abschied.

Weiterlesen

Die ehrenamtliche Mitarbeit ist im Umbruch

AIDSHILFE

Seit über zehn Jahren arbeitet Anette Lahn für die Berliner Aids-Hilfe. Zu ihren Aufgaben gehört die Anwerbung, Ausbildung und Koordination der ehrenamtlichen Mitarbeiter_innen. Ein Gespräch über Veränderungen und Perspektiven

Weiterlesen

Ein One-Night-Stand mit Folgen

DAILY SOAP

„Dass die überhaupt frei rumlaufen darf. So was gehört doch weggesperrt.“ – Sprüche dieser Art musste sich die 19-jährige HIV-positive Nicki („Unter Uns“) in der Schule anhören. Ein Gespräch mit Produzentin Barbara Süvern

Weiterlesen

Das etwas andere Bildungsfernsehen

FERNSEHEN

Die erfolgreiche südafrikanische TV-Soap „Soul City“ ist einmalig auf der Welt: Woche für Woche hält sie mit fesselnden Geschichten die Zuschauer in Bann – und klärt nebenbei über HIV und Aids auf.

Weiterlesen

Koitus Interruptus

PORNOINDUSTRIE

Große Aufregung herrschte vergangene Woche im kalifornischen „Porno Valley“, wo der Großteil der US-amerikanischen Hardcore-Streifen abgedreht wird: Ein HIV-Verdacht stoppte die Fließbandproduktion. Eine Bilanz

Weiterlesen

Gemeinsam leben im Alter

LEBENSORT VIELFALT

Noch herrscht das übliche Chaos einer Großbaustelle. Doch bereits im kommenden Frühjahr sollen im Berliner Stadtteil Charlottenburg die ersten Mieter_innen einziehen können: „Lebensort Vielfalt“ heißt das erste Mehrgenerationenhaus in Europa.

Weiterlesen

Bilder vom Verlust des Lebens

AUSZEICHNUNG

Bei der Reminders-Day-Aids-Gala am heutigen Samstag in Berlin wird der US-amerikanischen Fotografin Nan Goldin der Reminders Day Award 2011 verliehen – für ihr „herausragendes Engagement im Kampf gegen HIV”.

Weiterlesen
1 59 60 61 62 63