„Sie wollte etwas bewegen und verändern“

Erinnern und Gedenken

Im Dezember 2020 ist Janka Kessinger nach einem Herzanfall gestorben. Sie war eine zentrale Person der JES-Südschiene und eine wichtige Mitstreiterin im Bundesverband. Ihr Mann Günter erinnert an sie.

Weiterlesen

Immer über den Tellerrand hinaus

generationswechsel

35 Jahre lang hat Peter von der Forst in der Aids- und Drogenhilfe gearbeitet. Was ihn bewegt und motiviert hat, erzählt er anhand von sechs Bildern und Textausrissen.

Weiterlesen
Chemsex Reportage

Gewollter Kontrollverlust mit Risiken

chemsex-reportage

Eine explizite Videoreportrage des Y-Kollektivs untersucht das Phänomen Chemsex.

Weiterlesen

Praxis für trans Personen: Medizin ohne üblichen Takt

Gendersensible Versorgung

Eine neue Schwerpunktpraxis in Berlin-Neukölln versucht trans Menschen individuell zu begleiten – und stößt an die Grenzen des Gesundheitssystems.

Weiterlesen

Community Health Center „Casa Kuà“

Community-organisierte Gesundheitsversorgung und Empowerment – von und für queere BIPoC. Das ist das Ziel des Projektes Casa Kuà, das im September 2020 startete.

Weiterlesen

Stabwechsel in der Aidshilfe Köln

Generationswechsel

Ende 2020 steht in der Aidshilfe Köln ein Führungswechsel an. Wir haben mit Michael Schuhmacher und seinem Nachfolger Oliver Schubert über den Stabwechsel und den Übergabeprozess gesprochen.

Weiterlesen
Herz

Timothy Ray Brown: Eine große Liebe bleibt

Abschied

Am 29. September 2020 verstarb Timothy Ray Brown, der erste von HIV geheilte Mensch, an Leukämie. Kurz vorher hat der HIV/Aids-Aktivist und Blogger Mark S. King mit ihm und seinem Mann Tim gesprochen.

Weiterlesen
Bild zum Beitrag positive stimmen 2.0

positive stimmen 2.0: Umfrage zum Leben mit HIV

Leben mit HIV

Seit Mai 2020 befragen bundesweit Menschen mit HIV andere Menschen mit HIV zu ihrem Leben mit dem Virus und zu Diskriminierungserfahrungen. Ein Interview mit den Interviewer_innen Isabel und Collins

 

Weiterlesen
Timothy Ray Brown, der erste von HIV geheilte Mensch, inmitten von Menschen aus der HIV-Community

Der Hoffnungsträger – zum Tod von Timothy Ray Brown

Nachruf

Er war der erste Mensch, der von HIV geheilt werden konnte. Nun ist Timothy Ray Brown an Leukämie gestorben. Die HIV-Community reagiert mit Trauer – und zeigt sich dankbar für sein Engagement.

Weiterlesen

Drei Tage im Herbst

Kalenderblatt

„Keine Rechenschaft für Leidenschaft“ – Vor 30 Jahren trafen sich rund 300 Menschen mit HIV und Aids in Frankfurt/Main zur ersten Bundespositivenversammlung, dem Vorläufer von Europas größter HIV-Selbsthilfe-Konferenz „Positive Begegnungen“.

Weiterlesen
1 2 3 49