Inpfung gegen Hepatitis A

„Affenpocken“-Impfung: Sinnvoll, aber oft schwer zu bekommen

MPX

Auch wenn derzeit nur wenige Fälle von „Affenpocken“ (MPX) gemeldet werden, sind Impfungen wichtig – aber häufig kaum erreichbar.

Weiterlesen
Bild zum Interview mit Dr. Dirk Sander zur Affenpocken-Impfung

Schutz vor MPX („Affenpocken“): Impfen – jetzt und gezielt!

Prävention

Im Zentrum der „Affenpocken“-Impfung müssen Männer stehen, die Sex mit vielen Männern haben, sagt Dr. Dirk Sander von der Deutschen Aidshilfe.

Weiterlesen
Eine blaue Tablette liegt in einer Hand

PrEP in Deutschland: Hoch effektiver Schutz vor HIV, keine Zunahme von Geschlechtskrankheiten

Auswertung

Evaluation des Robert Koch-Instituts zeigt: Auch in Deutschland bewährt sich die PrEP zum Schutz vor HIV. Ihr Potenzial ist aber längst nicht ausgeschöpft.

Weiterlesen
Hand zeigt auf Graphen am Computerbildschirm

Verpasste Chancen und späte Diagnosen

Studie

Etwa ein Drittel der HIV-Neudiagnosen wird erst gestellt, wenn bereits ein schwerer Immundefekt vorliegt. Annemarie Pantke vom Robert Koch-Institut untersucht, inwieweit soziale Verhältnisse dafür ursächlich sind.

Weiterlesen
Altere Frau von hinten, sie sitzt auf einer Bank und blickt in die Ferne.

„Die HIV-Diagnose kam überraschend, aber ich war erleichtert“

Spätdiagnosen

Christina hat über Jahre immer wieder gesundheitliche Beschwerden, doch erst als sie schwer an einer Aids-typischen Lungenentzündung erkrankt, wird ihre HIV-Infektion erkannt.

Weiterlesen
Bild zum Beitrag zur potenziellen HIV-Heilung bei der New Yorker Patientin

New Yorker Patientin: Dritte HIV-Heilung nach Stammzelltransplantation?

HIV-Forschung

Möglicherweise gibt es eine dritte HIV-Heilung – die erste bei einer Frau und die erste mit Einsatz von Nabelschnurblut.

Weiterlesen
Bild zum Beitrag zur mRNA-Impfung gegen HIV

„Eine Impfung gegen HIV muss das Ziel bleiben!“

HIV-Forschung

Ende Januar 2022 ist in den USA eine Studie zur mRNA-Impfung gegen HIV gestartet. Über den Ansatz und die Erfolgsaussichten haben wir mit dem HIV-Spezialisten Siegfried Schwarze gesprochen.

Weiterlesen
Digitalisierung

Aidshilfe auf dem Weg ins digitale Zeitalter

Digitalisierung

Ob bei der Beratung, in der Selbsthilfe oder der internen Organisation und Kommunikation: Die Digitalisierung ist für Aidshilfen eine Herausforderung – mit Erleichterungen und neuen Möglichkeiten.

Weiterlesen

Kognitive Einschränkungen durch HIV: deutlich geringer und seltener als gedacht

Leben mit HIV

Relativ wenige Menschen mit HIV haben kognitive, das Alltagsleben beeinflussende Einschränkungen. Die aktuelle Definition von HIV-assoziierten neurokognitiven Störungen sei daher unzulänglich.

Weiterlesen
Beitragsbild zum Artikel über die Suche nach einem HIV-Impfstoff

Wenn diese mRNA-Impfstoffe so toll sind, warum gibt’s dann noch keinen für HIV?

Impfstoff-Forschung

Für Corona gab es schnell Impfstoffe. Warum nicht gegen HIV? Hintergründe von Tim Murphy.

Weiterlesen
1 2 3 39