Freddie Mercury

„Sehe ich aus, als ob ich an Aids sterben würde?“

Kalenderblatt

Vor 30 Jahren starb der legendäre Queen-Frontmann Freddie Mercury. Seine Aidserkrankung hatte der britische Rockmusiker erst Stunden vor seinem Tod öffentlich gemacht.

Weiterlesen
Beitragsbild zeigt Filmszene

Und wieder zurück auf null

Im Kino

Wie erlebt ein Kind die Drogenabhängigkeit der Mutter? Eine Rückblende ins Zürich der 90er.

Weiterlesen
alte Frau arbeitet am Laptop

Digitale Ungleichheit zementiert soziale Ungleichheit

Digitalisierung
Ist das Internet ein demokratisches Medium oder schafft es neue soziale Ungleichheiten? Ein Interview mit Nicole Zillien, Professorin für Soziologie im Schwerpunkt Mediensoziologie.
Weiterlesen
Bild zum Beitrag zu Cannabislegalisierung und Drogenpolitik

Cannabislegalisierung allein reicht nicht – wir brauchen eine neue Drogenpolitik!

Leben mit Drogen

Nach der Bundestagswahl 2021 muss sich drogenpolitisch einiges bewegen, nicht nur beim Thema Cannabis.

Weiterlesen
Filmstill

Ein Wiedersehen mit den Gendernauten

Trans* im Kino

In der Kinodoku „Genderation“ porträtiert Monika Treut Pionier*innen der Trans*-Bewegung nach 20 Jahren erneut. Der Film erzählt vom Älterwerden von trans* Personen und vom Aktivismus als Privileg.

Weiterlesen
Bild zum Beitrag Isolation tötet über Einzelhaft

Isolation tötet: das Zellengefängnis und die Lehren der Covid-Pandemie

Leben in Haft

Warum Zellen im Strafvollzug keine Berechtigung haben sollten und was uns die Pandemie über die Risiken von Isolation lehrt

Weiterlesen
Eine Kette aus Luftballons in den Farben des Regenbogens vor dem Reichstagsgebäude

Bundestagswahl 2021: Wahlprüfsteine der Deutschen Aidshilfe

Politik

Bei der Bundestagswahl entscheiden wir alle auch darüber, ob Menschen, die HIV haben oder davon bedroht sind, die bestmögliche Unterstützung erhalten. Wir haben deshalb die Parteien im Bundestag  zu ihren Postionen in den relevanten Politikbereichen gefragt.

Weiterlesen

Krank und ohne Papiere – Lösungen für ein verborgenes Problem

#gleichbehandeln

Menschen ohne geregelten Aufenthaltsstatus haben Angst zur Ärztin*zum Arzt gehen. Die Kampagne #GleichBeHandeln fordert deshalb, die „Übermittlungspflicht“ einzuschränken.

Weiterlesen
Bild zum Beitrag Jennys Leben mit Drogen 2

Jennys Leben mit Drogen 2: Leben und Beinahe-Sterben auf der Straße

schadensminimierung

Jenny T. wurde wegen chronischer Schmerzen opioidabhängig. Als sie in Berlin auf der Straße lebte, waren Einrichtungen der niedrigschwelligen Drogenhilfe lebenswichtig für sie.

Weiterlesen
Jenny

Jennys Leben mit Drogen 1: Von chronischen Schmerzen zu Heroin aus dem Darknet

schadensminimierung

Jenny T. lebt in einem kleinen Ort in Brandenburg. Im Interview erzählt sie, wie sie sich gegen ihre chronischen Schmerzen selbst geholfen hat und dadurch opioidabhängig wurde.

Weiterlesen
1 2 3 51