Der 1. Dezember ist Welt-Aids-Tag

Aktions- und Gedenktage
Axel Schock

Seit 1988 wird jedes Jahr am 1. Dezember der Welt-Aids-Tag begangen, der wichtigste Aktions- und Gedenktag rund um HIV und Aids.

Weiterlesen

So geht niedrigschwellig: Telemedizin, Drugchecking und Naloxon to go

Risikominimierung
Gastbeitrag

Aus der Not heraus geht Montréal pragmatische Wege bei der Risikominimierung. Der Drogenkonsumraum von CACTUS gibt Einblicke in die Zukunft von Drogenhilfeangeboten. Ein Ortstermin am Rande der Welt-Aids-Konferenz.

Weiterlesen

„Wenn es hart auf hart kommt, sind all die großen Organisationen nutzlos“

Krieg in der Ukraine
Christopher Klettermayer

Valeria Rachinska arbeitet für das Netzwerk „100% Life“. Wir haben mit ihr über die Lage von Menschen mit HIV nach dem russischen Angriff auf die Ukraine gesprochen.

Weiterlesen
Ukrainische Flagge weht vor Himmel in der Dämmerung mit dramatischer Wolkenformation.

„Im Moment arbeiten wir rund um die Uhr“

Krieg in der Ukraine
Axel Schock

Menschen mit HIV, Drogen gebrauchende und queere Menschen sowie BIPoC hat der Ukraine-Krieg in besondere Notlagen gebracht. Unterstützer*innen beschäftigen sich unermüdlich damit, wie ihnen geholfen werden kann.

Weiterlesen
Bertho Masko

„Wir haben Angst, dass dieser Staat völlig kollabiert“

Libanon
Axel Schock

Proud Lebanon bietet medizinische Versorgung für queere und HIV-positive Menschen in einem Land in tiefer Krise

Weiterlesen
Cindy Kelemi

Covid-19 offenbart eine neue Spaltung zwischen Arm und Reich

Von HIV zu SARS-CoV-2
Axel Schock

Seit über 20 Jahren engagiert sich Cindy Kelemi in Botswana für Menschen mit HIV/Aids. In der Covid-19-Pandemie vermisst sie globale Solidarität und eine Community-basierte Strategie.

Weiterlesen
Titelbild

Eine Welle des Hasses

LGBTIQ in Ghana
Axel Schock

In Ghana bedroht ein Gesetzesvorhaben die LGBTIQ-Community und deren Unterstützer*innen. Ohne internationale Hilfe haben queere Menschen bald nur die Wahl zwischen Gefängnis oder „Konversionstherapie“.

Weiterlesen

PrEP senkt HIV-Inzidenz bei westafrikanischen Männern um fast 80 %

hiv-prävention
Gastbeitrag

Studie der Universität Montpellier: Die HIV-Inzidenz unter westfafrikanischen PrEP-Nutzern sank im Vergleich mit früherer Kohorte von Nichtnutzern um 79 %.

Weiterlesen
Bild zum Beitrag "UNAIDS-Bericht 2021"

UNAIDS: Ungleichheiten behindern die Beendigung von HIV/Aids

Global AIDS Update Report 2021
Axel Schock

Der UNAIDS-Bericht sieht die 90-90-90-Ziele zwar verfehlt, jedoch nur knapp. Probleme bereiten vor allem Länder, die die Erfolge durch ihr politisches Handeln sabotieren.

Weiterlesen

WHO-Fortschrittsbericht: Verpasste Ziele

Global Report
Axel Schock

Ein neuer WHO-Bericht zeigt Erfolge, aber auch Lücken bei der Umsetzung der globalen Strategien des Gesundheitssektors für HIV, Hepatitis und sexuell übertragbare Infektionen.

Weiterlesen
1 2 3 4 17