Krankenhausflur

Aus der Psychiatrie in den Abschiebeflieger

Asylpolitik
Ulrike Wagener

Imad* wurde trotz akuter Suizidalität abgeschoben – in ein Land, in dem er seit 15 Jahren nicht mehr war. Eine neue Meldestelle dokumentiert Abschiebungen aus stationärer Behandlung.

Weiterlesen
Porträt des Autors neben einer grünen Wand

„Mich hält keiner mehr auf“: Lion Christs „Sauhund“

Literatur
Axel Schock

In Lion Christs Debüt treibt es einen jungen Schwulen aus der Provinz nach München, wo er zum „Sauhund“ wird. Der Coming-of-Age-Roman ist auch eine Zeitreise zum Beginn der Aidskrise.

Weiterlesen
Hand mit Petrischalen und Pipette

HIV-Therapie: Neue Ansätze und Entwicklungen

Forschung
Siegfried Schwarze

Depotspritzen, Implantate, Gentechnik. Wie wird die HIV-Therapie zukünftig verabreicht? Was wird die erfolgreiche Kombination aus drei Wirkstoffen ablösen? Welche Kriterien müssen neue Behandlungsformen erfüllen?

Weiterlesen
Selbstporträt Jürgen Baldiga

Schonungslose Blicke

Dokumentarfilm
Axel Schock

Jürgen Baldiga gilt als Chronist der Westberliner Schwulen- und Tuntenszene. Der Dokumentarfilm „Baldiga – Entsichertes Herz“ erinnert an den Künstler und Aktivisten, der 1993 an Aids verstarb.

Weiterlesen
Symbolfoto lächelndes Paar

„Wenn wir Veränderungen erreichen wollen, müssen wir Daten liefern“

EMIS 2024
Axel Schock

Wie leben und lieben queere Männer und trans Menschen in Europa? Wie steht es um ihre Lust, ihren Sex, ihren Frust? Diesen Fragen geht die heute startende Onlinebefragung EMIS 2024 nach.

Weiterlesen
Nahaufnahme gefüllte Spritze

Impfung gegen HIV – wo stehen wir?

Forschung
Siegfried Schwarze

Nach der Entdeckung von HIV 1983 hofften viele Expert*innen, dass es bald einen wirksamen Impfstoff geben werde. Heute warten wir trotz vieler Anstrengungen immer noch darauf. Wie stehen die Chancen?

Weiterlesen

„Auch Aidshilfe lebt von der Vielfalt“

Interview
Axel Schock

Omer Idrissa Ouedraogo war zwei Jahre lang DAH-Referent für Migration und ist jetzt Geschäftsführer der Aidshilfe Hamburg. Ein Gespräch über Vielfalt, Antirassismus und Partizipation in Aidshilfe.

Weiterlesen
Dr. Lore Maria Peschel-Gutzeit

„Wir müssten ihr zu Ehren einen Preis ausloben“

Erinnern und Gedenken
Redaktion

Sie war bekannt als Kämpferin für Frauen- und Kinderrechte. Was viele nicht wissen: Dr. Lore Maria Peschel-Gutzeit hat sich auch für Drogen gebrauchende Menschen in Haft eingesetzt.

Weiterlesen
A genderqueer person sitting in a hospital gown sitting in an exam room

Krank, verängstigt und ohne Behandlung

Gesundheitspolitik
Ulrike Wagener

Die Bundesregierung verschleppt die angekündigte Reform der Übermittlungspflicht für die Gesundheitsversorgung von Menschen ohne sicheren Aufenthaltsstatus. Ihnen werden aus migrationspolitischen Gründen damit Menschenrechte verwehrt.

Weiterlesen
Drei Personen applaudieren einer Person im weißen T-Shirt mit der Aufschrift "Wir machen uns stark! Und du?"

Mutmacher und Motor: Manny Müller

ERINNERN UND GEDENKEN
Axel Schock

Sein Aktivismus prägte drei Jahrzehnte HIV-Selbsthilfe. Die Aktivistin Alex Frings erinnert sich an ihren Mitstreiter und Freund Manfred „Manny“ Müller“ .

Weiterlesen
1 2 3 4 5 194